Aktuelle Pressemitteilungen Foto: A. Zelck / DRKS
MeldungenMeldungen

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Presse & Service
  3. Meldungen

Meldungen

Sollten Sie Nachrichten oder Pressemitteilungen zu einem bestimmten Thema suchen, verwenden Sie bitte auch die Suchfunktion.


DRK Kreisverband Birkenfeld erhält Reifenspende von point S Reifen Czarnecki GmbH & Co. KG

Mit vier nagelneuen Sommerreifen der Marke Toyo Tires unterstützt der point S Betrieb aus dem Gewerbegebiet Dickesbacher Straße in Idar-Oberstein die gemeinnützige Arbeit des DRK Kreisverband Birkenfeld.

 

„Unser Betrieb ist seit 70 Jahren fest in der Region verwurzelt, deshalb engagieren wir uns gerne für die Menschen vor Ort“, sagt point S Fachbetriebsinhaber Marcel Czarnecki bei der Übergabe der Reifen. Jörg Schmitt vom DRK Kreisverband Birkenfeld freut sich: "Für die Reifenspende und -montage sind wir wirklich sehr dankbar, schließlich zeigt sie uns, dass wir mit unserem Engagement nicht alleine stehen. Außerdem haben wir jeden Tag mit begrenzten finanziellen Möglichkeiten zu kämpfen und müssen immer gut abwägen, wofür wir Geld ausgeben können."

 

Die Reifenspende durch point S Reifen Czarnecki GmbH & Co. KG ist Teil der point S Aktion „500 Reifen für einen guten Zweck“. Bundesweit engagieren sich point S Fachbetriebe in diesem Jahr für soziale und gemeinnützige Einrichtungen in ihrer „Nachbarschaft“. „Damit wollen wir als größte unabhängige Kooperation für Reifen- und Autoservice zeigen, dass wir die gemeinsame Verantwortung für Sicherheit im Straßenverkehr ernst nehmen“, sagt Alfred Wolff, Geschäftsführer point S. „Und damit die Unterstützung bei den richtigen Empfängern ankommt, überlassen wir die Entscheidung den Fachbetrieben vor Ort, die den direkten Kontakt zu den Menschen in ihrer Region pflegen und wissen, wo Hilfe am dringendsten benötigt wird.“  

 

Über sichere Mobilität muss sich der DRK Kreisverband Birkenfeld nun erst einmal keine Gedanken mehr machen. Die eingesparten rund 550 Euro können an anderer Stelle sinnvoll eingesetzt werden. Für eine optimale Lebensdauer der neuen Reifen rät Marcel Czarnecki zu einer vorausschauenden Fahrweise und regelmäßigen Kontrollen des Reifenfülldrucks – mindestens einmal im Monat. „Denn schon geringer Minderdruck erhöht den Abrieb und treibt den Benzinverbrauch in die Höhe“, weiß der Reifenexperte. Für alle, die unsicher sind, ob ihre Reifen noch den Anforderungen an sichere Mobilität entsprechen, bietet point S Reifen Czarnecki GmbH & Co. KG einen unverbindlichen und kostenlosen Reifencheck. „Das dauert nur fünf Minuten, für die man nicht extra einen Termin vereinbaren muss.“

 

Bildunterschrift: Reifenhändler Marcel Czarnecki und Veit-Josef Czarnecki mit Herrn Haas von Toyo Tires Deutschland bei der Übergabe der Reifenspende an Jörg Schmitt, Silke Last und Roland Wagner vom DRK Kreisverband Birkenfeld.


***Gewinne! Gewinne! Gewinne!***

Im Rahmen unserer 70-Jahr-Feier am 17.08.2018 wird es eine große Tombola mit vielen attraktiven Preisen (wie etwa Jugendbücher, Kinofreikarten, Day-Spa-Gutscheine vom Kloster Marienhöh in Langweiler und weitere tolle Sachpreise) geben.

Der Losverkauf startet am 01. Juli. Die Lose kosten 1€ und sind in unserer Geschäftsstelle (Schönlautenbach 17, 55743 Idar-Oberstein) zu unseren Geschäftszeiten erhältlich.

Wir bedanken uns herzlichst bei unseren Spender-Firmen für das Beisteuern der vielen tollen Tombola-Preise!
Unser Dank gilt: Movietown Neubrücke, Schwollener, Kirner, Jakobs Autoteile, Parkhotel Idar-Oberstein, Stadtverwaltung Idar-Oberstein, Kloster Marienhöh, OIE, Kreissparkasse Birkenfeld, Kirner, Rofu Kinderland, Stadtwerke Idar-Oberstein Hallenbad, Fritz Fries und Söhne, Sport Pur, Rewe Markt, Burger King, Elektro Hartmann, Fielmann, Globus Handelshof, Aral, Engel Apotheke, McDonald's, Reifen Czarnecki, Gärtnerei Hanns, Orchidee, Elektro Moser, Blumen M&R, Parfümerie Christ und FA. Bernd Litz.

Kleiderausgabe Hochwasserhilfe

Ausgabestelle:
Firma Elektro Adam
Langenfelder Str. 1 
55743 Idar-Oberstein

 

Die VG Herrstein hat Berechtigungsscheine zum Aushändigen von Kleidung erstellt. Die vom Hochwasser betroffenen Bürgerinnen und Bürger können diese bei ihren zuständigen Verbandsgemeinden oder direkt bei den Ortsbürgermeistern abholen.

Diese Berechtigungsscheine sind bei unserer Ausgabestelle (Elektro Adam, Langenfelder Str. 1, 55743 Idar-Oberstein) vorzulegen. Der Berechtigungsschein legitimiert die Inhaber zur Mitnahme von Kleidungsstücken.

 

Die Kleiderausgabe ist werktags
von 09:00 - 12:00 Uhr und
von 15:00 - 19:00 Uhr geöffnet. 

 

Ein ganz großes Dankeschön geht an die Firma Elektro Adam Systemtechnik GmbH, die uns ihre Halle für die Kleiderausgabe zur Verfügung gestellt hat. Ein weiterer Dank geht an die Firma Fritz Fries & Söhne GmbH & Co. KG, die uns zur besseren Lagerung und Präsentation der Kleidung einen ganzen LKW voll "Shops" geliehen hat. Danke für die Unterstützung!

Spenden - Hochwasserhilfe VG Herrstein

Wer den Opfern der Hochwasserkatastrophe in der VG Herrstein helfen möchte:

Der DRK Kreisverband Birkenfeld hat ein Spendenkonto eingerichtet.

Hier die Daten: Kreisverband Birkenfeld e.V. IBAN: DE74 5625 0030 0000 2043 15 BIC: BILADE55XXX (Bank: KSK Birkenfeld).

Wichtig: Im Verwendungszweck muss unbedingt „Hochwasserhilfe VG Herrstein“ stehen.

Der DRK-Kreisverband nimmt auch Kleider (nach Frauen-, Männer- und Kinderkleidung sortiert) in der Schönlautenbach Idar-Oberstein entgegen. Die Sammelstelle ist von 7.15 bis 16.15 Uhr geöffnet, am Freitag von 7.15 bis 12.15 Uhr. Weitere Infos und Kontakt: Tel. 06781/50600, E-Mail an info(at))drk-kv-birkenfeld.de   

Bericht über unseren Markt der Möglichkeiten am 28.03.2018 aus der Nahe Zeitung

Markt der Möglichkeiten in der Flüchtlingshilfe - am 28.03.2018, 15 - 19 Uhr

Hier mal ein kleiner Einblick in die abwechslungsreiche Arbeit unserer Erste-Hilfe-Ausbilder:

Erste-Hilfe-Kurse und -Fortbildungen werden nicht nur in unseren Räumlichkeiten durchgeführt, sonder können auf Wunsch (ab 10 Teilnehmern) auch Außerhalb stattfinden.

Gestern, am 07.03.2018, hat unser Ausbilder Holger Grünewald die Schwimmmeister im Hallenbad in Idar-Oberstein in Erster Hilfe geschult.
Ihr seid also in unseren Schwimmbädern jetzt noch ein wenig sicherer, als ohnehin schon.

Nicht nur der Ausbilder und die Teilnehmer, sondern auch der "Ambu Man" scheinen Spaß gehabt zu haben. ;)

Aber überzeugt euch doch einfach selbst:

Landkreis Birkenfeld rettet Leben